www.tsv-oberreitnau.de / 6: Blog > Junge Leichtathleten beim Haisermann MeetIn
.

Junge Leichtathleten beim Haisermann MeetIn

Autor: Stoinski 21.05.2019

Beim diesjährigen Kreiscup gab es viele gute Platzierungen.

Erfreuliche Ergebnisse konnten die jungen Oberreitnauer Leichtathleten beim diesjährigen Haisermann MeetIn (Kreiscup) in Lindenberg erzielen. Etwa 130 Kinder aus dem gesamten Allgäu rannten, sprangen und warfen in den verschiedenen Altersklassen in einem Drei- oder Vierkampf um eine möglichst gute Platzierung. In spannenden Wettkämpfen konnte sich der Oberreitnauer Nachwuchs mit vielen vorderen Plätzen gut behaupten.

Kreiscup 2019

Die Ergebnisse: Leni Hildebrandt schaffte in der Alterklasse W15 den 1. Platz, zweite Plätze gab es für Lennart Baas und Sarah Heimpel in AK10, dritte Plätze für Linus Jacob M11, Marlene Hecht AK W14, und Emma Brög.

Den 1. Platz mit der Mannschaft der 10jährigen Mädchen holten sich Sarah Heimpel, Emma Brög, Jill Kress, Marie Scheck und Elin Bleicher. Die Mädchen der Alterklasse U12 mit Janine Vetter, Anna-Lena Kulmus, Klara Mangold und Julia Boye erreichten den 2. Platz der Mannschaftswertung. Im Mittelfeld landeten die jüngsten Aurelia Sidhu und Zoe Arndt.
Trainerin Jana Heimpel kann stolz auf ihren Nachwuchs mit einigen guten Talenten sein.

Eine überzeugende Leistung im Hinblick auf die nächste Woche in Friedberg stattfindenden Schwäbischen Meisterschaften konnte Jasmin Fackelmayer in einem zusätzlich ausgetragenem Sprintermehrkampf für U20 Jahrgänge erreichen. Zwei persönliche Bestleistungen über 100m in 13,37 Sec. und über 200m in 27,97 Sec. sind ein toller Start in die neue Wettkampfsaison.

 

Dieser Artikel wurde bereits 250 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
49920 Besucher